We speak our language

Willkommen auf meim Blog, basst scho

Mein Garmisch-Partenkirchen Blog

Vor einigen Jahren kamen wir durch einen
schweren Genfehler meiner kleinen Tochter,
das erste Mal mit Garmisch in Kontakt !

Für mich war es Liebe auf den ersten Blick,
mittlerweile arbeitete und lebte ich schon dort,
wenn ich danach wieder zurück nach Mainz bin,
hatte ich kurz später wieder Sehnsucht nach den Bergen.

Meine Huskies heulen schon kurz vor Murnau,
sie riechen die Berge,
sie spüren wenn ich glücklich bin,

sie spüren die Freiheit,

wenn wir wieder mal
in den Bergen herumwandern....


Ein Dankeschön an die Kinderrheumaklinik
Ein Dankeschön an Familie Schwaiger
Ein Dankeschön an Dr. Morhardt
Ein Dankeschön an Fam. Sedlmayer (Kochelbergalm)
Ein Dankeschön an das "Cafe Mukkefuck-Team"

LG
Wolle und Fellnasen

whos.amung.us

Liligo: Die Suchmaschine für den Reisenden:

Liebst du zu verreisen?
Fliegst du oft ?
Suchst du nach den günstigsten Tickets ?
Dann schau mal bei meinem neuen Partner Liligo.com vorbei.

(Einfach das Logo anklicken)

Samstag, 29. Oktober 2011

Unsere Tour ins Ammergebirge (Eschenlohe - Oberammergau - Ettal - Oberau - zurück nach Eschenlohe)


Eschenlohe-Ettaler Manndl-Laber-Oberammergau und zurück

Sonntag den 11. 09. 2011

Ausgangspunkt: Loisachbrücke, beim alten Wirt, 9.00 h
Endpunkt : Loisachbrücke, beim alten Wirt, 17.30 h

Unser heutiger Sonntagsausflug führt uns ins wunderschöne Ammergebirge,
vorbei am Ettaler Manndl (1633 m) und dem Laber (1603 m).

Aus Oberammergau und Ettal
(der Kofel in Oberammergau, 1342 m)

Kurz nach dem Kaffeetrinken um kurz vor 9h gehts los,
es sind nur paar Schritte für uns und unserem neuen Zuhause bis zum
Ausgangspunkt unserer Tour an der Loisachbrücke/Brückenwirt.
Über den Dorfplatz gehts durch die Höllensteinstr. aus Eschenlohe raus,
vorbei am neuen Friedhof und der Eisstockbahn gehts bis kurz vor
den Höllensteinhof. Ein kleiner Feldweg führt dort rechts hoch
auf eine gut begehbare Forststraße.

Aus Oberammergau und Ettal
(Blick runter nach Eschenlohe)

Über endlose Serpentinen geht es ständig bergan. Kurz vor Ende
der Forststraße mußte ich den weiteren Weg erst suchen.
Da es nun auf uralten Steinpfaden richtig stramm bergan geht.
Dazu braucht man schon ein wenig Kondition. So geht`s ca. 30 Min.
richtig steil bergan. Man fühlt sich ins Mittelalter zurückversetzt
und spürt wie damals die Bevölkerung ihre Lasten und Waren zu Fuß
oder per Pferdekarren den Berg hochwuchteten.

Aus Oberammergau und Ettal
(Mittendrinnen im Ammergebirge)

Nach einer kurzen Rast und Verschnaufpause kamen Ayana und Ich
gut über den Anstieg. Oben angekommen hats dann mehrere Möglichkeiten.
Entweder ganz hoch aufs Ettaler Manndl, oder über den Aufacker
runter nach Oberammergau,eine weitere Möglichkeit wäre direkt hoch zum Laber,
dem Hausberg der Oberammergauer, oder runter zur Talstation der Laberbahn.
Die Laberbahn ist die älteste Zweiseil-Großkabinenbahn in Deutschland.
Von dort geht es romantisch und ohne große Anstrengung auf den 1603 m hohen Laber.

Aus Oberammergau und Ettal
(Wir endschieden uns für den Weg ins Tal nach Oberammergau)

Eine weitere Möglichkeit ist der Weg über den Soila See und der Soila Alm.
Man sagte mir das der See im Sommer kaum Wasser führt also entschied ich mich
den Weg hinunter nach Oberammergau zu nehmen um über Ettal und Oberau
zurück nach Eschenlohe zu wandern. Vorbei an freigrasenden Kühen,
die stellenweise mitten im Wald und auf den Wegen standen
(dies war ein verrückter Slalomlauf mit Hund *lach*), kamen wir heil
und unversehrt unten im Tal an.

Aus Oberammergau und Ettal
(Vorsicht....Waldkühe *löl*)

Nach etwas "Sightseeing" im wunderschönen Oberammergau - vorbei an tollen
Straßencafe`s und Schnitzereien - fanden wir ziemlich mitten im Ort
ein kleines Wirtshaus. "Bei Tina" wurden wir sehr nett bedient
und das kalte Weißbier war köstlich und erfrischend.

Aus Oberammergau und Ettal
(Bei Tina in Oberammergau)

Ein Leberkäs mit Ei rundete unsere Pause ab. Nun mußten wir aber weiter
runter ins Ort zur Ammer. Im Blick haben wir ständig den zweiten Hausberg
der Ommerammergauer - den Kogel - ein imposantes Stück Fels das mich schon immer
in Bann zog. Eines Tages werde ich eine Tour zu diesem tollen Berg machen
und natürlich auch darüber berichten. Immer an dem kleinen Flüßchen entlang
gehts nun - vorbei an der Bärenhöhle - nach Ettal.


Aus Oberammergau und Ettal
(Die Bärenhöhle zwischen Oberammergau und Ettal)

Ettal ist bekannt für sein riesiges Kloster,das fast den ganzen Ort einnimmt.
Wir besuchten die Schaukäserei, und kauften ein wenig Bergkäse ein.
In einem der vielen Straßencafe`s machten wir den nächsten Stop
um ein kühles Ettaler-Klosterbier zu trinken.

Aus Oberammergau und Ettal
(Ettal)

Weiter gehts dann an den vielen Schnitzereien vorbei zur alten Ettaler-Str.
die ständig bergab Richtung Oberau führt. Weiter gehts durch Oberau
runter Richtung Bahnhof, am Golfplatz vorbei über die "Sieben Quellen"
zurück nach Eschenlohe. Dieser letzte Teilabschnitt geht ca. 2 Std.
durch die wunderschönen Oberauer und Eschenloher Moose, mit wunderschönem Blick
aufs Wettersteingebirge und aufs Estergebirge zurück in meine neue Heimat.

Aus Oberammergau und Ettal
(Meine Ayana hat viel kennenzulernen, für sie sind Kühe wie große Hunde)


Ein erlebnisreicher, wunderschöner Tag neigt sich dem Ende.
Mein Hund könnte noch weiter, aber für mich reichts und ich bin einfach Platt *gg*

Mehr Bilder zu dieser Tour findet ihr hier im Link,
zu meiner Picasa Seite, ich hoffe ihr habt nun Lust auf Bergtouren,
es gibt nix schöneres auf solch Touren die Bergwelt
und die Menschen kennenzulernen.....

https://picasaweb.google.com/103047135294885038633/OberammergauUndEttal

Wolle und Ayana

Kommentare:

Nelly hat gesagt…

Ich war leider noch nie in dieser Gegend, was ich fast bereue, wenn ich diese schönen Bilder sehe. Genießen Sie diese traumhafte Landschaft, ich denke, sie hält fit.

B.Reno hat gesagt…

Ist eine tolle Gegend. Vor allem im Sommer gehe ich da immer sehr gerne Wandern. Fit hält das auf jeden Fall. ;-)

Interessante, lesenswerte Blogs

Paar schöne Videos über Garmisch

Laura und Daddy`s Garmisch-Partenkirchen



Alle Fotos in der Slideshow,
habe ich fotografiert
mit einer Canon Ixus 50
LG Wolle